Hamburg-1

Positionen im Gesundheitswesen

Leitender Oberarzt Anästhesie (m/w), Perspektive Chefarzt

Firmenprofil

Unser Mandant zählt zu den bedeutenden Gesundheitsdienstleistern im deutsch-sprachigen Raum und beschäftigt in aktuell 56 Einrichtungen an 30 Standorten rund 8.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für das Klinikum in einer idyllischen Hansestadt gelegen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin Sie als Leitender Oberarzt Anästhesie (m/w).

Aufgabengebiet

  • Die Klinik umfasst ca. 100 Betten mit den Fachbereichen Psychiatrie und Psychotherapie, Innere Medizin, Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie, Kinder- und Jugendmedizin und eine Station für geistig und mehrfach-behinderte Menschen mit psychiatrischen Erkrankungen. Der Charme der Position liegt insbesondere darin, dass an dem attraktiven Standort in unmittelbarer Nähe zum Meer und den Stränden eine weitgehend selbständige Tätigkeit angeboten wird, die weitere Entwicklungs-möglichkeiten mit einschließt. Das gute Arbeitsklima wird flankiert von ungewöhnlich flexiblen Arbeitszeiten, so dass Familie oder persönliche Interessen ideal mit einem engagierten Berufsleben kombiniert werden können

Anforderungsprofil

  • Für diese interessante Aufgabe suchen wir Anästhesisten mit mehrjähriger Berufserfahrung. Als Leitender Oberarzt ggf. mit der Perspektive Chefarzt sind Sie verantwortlich für OP, ITS, Notarzt und Kreißsaal. Operiert wird das gesamte Allgemein- und Viszeralchirurgische Spektrum sowie das Gynäkologische Programm „kleinerer bzw. mittlerer“ Häuser. Neben der Beatmung sind das NEF (verhandelbar) sowie der Kreißsaal anästhesistisch als auch intensivmedizinisch abzusichern. Als fachlich versierte und menschlich integre Persönlichkeit, die sich schon in klinischer Position bewiesen hat, sind Sie in der Lage, das anspruchsvolle und vielschichtige Spektrum der Klinik zu vertreten, und ein hohes Maß an integrativer Leistungstätigkeit, Organisationsstärke und ausgeprägter Fähigkeit zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams einzubringen.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer 3493 per Email oder per Post.

Gerne stehen Ihnen unsere Berater auch für einen ersten vertrauensvollen Austausch unter der Rufnummer (+49 (0)89 98 10 76 0) zur Verfügung.

Zurück