Hamburg-3

Positionen im Gesundheitswesen

Leitender Oberarzt Neurologie/Psychiatrie (m/w)

Firmenprofil

Unser Auftraggeber ist eine Rehaklinik in der reizvollen Mittelgebirgslandschaft Hessens. Die Klinik besteht aus zwei Gebäudekomplexen mit insgesamt knapp 550 Betten und bedient die Fachbereiche Orthopädie, Neurologie, Innere Medizin, Diabetologie und Nephrologie. Durch gute Zusammenarbeit mit einem großen Kostenträger ist es unserem Mandanten gelungen, den neu gestalteten Bereich der Psychosomatik rasch mit Patienten zu füllen. Im Bereich Neurologie sucht unser Mandant zur Weiterentwicklung der psychosomatischen Fachabteilung einen Leitenden Oberarzt Neurologie/Psychiatrie (m/w).

Aufgabengebiet

  • Der Behandlungsansatz ist verhaltenstherapeutisch ausgelegt. Neben der psychosomatischen Betreuung kommen verschiedene Angebote aus den Bereichen Körper-, Kreativ-, Physio-, Sport und Ergotherapie, physikalische Therapie sowie Sozialberatung zum Einsatz. In den Fachabteilungen stehen qualifizierte Fachärzte sowie pflegerische und therapeutische Teams zur Verfügung, die auch interdisziplinär arbeiten und somit zu einer intensiven und umfassenden Betreuung beitragen. Die überdurchschnittliche Jahresbelegung ist Beweis für den großen Erfolg dieses Konzepts.

Anforderungsprofil

  • Ihr Fachbereich kann Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie oder alternativ Psychosomatik und Psychotherapie sein. Der leitende Oberarzt soll die Abteilung selbstständig aufbauen und weiterentwickeln, daher haben Sie idealerweise schon Erfahrung in einer Oberarztposition sammeln können. Diese anspruchsvolle und interessante Aufgabe, verbunden mit erstklassigen medizinischen Voraussetzungen, wird durch eine enge Zusammenarbeit der Klinikleitung mit den Abteilung und der dadurch entstehenden offenen und positiven Atmosphäre im Haus abgerundet. Die tarifliche Bezahlung und familienfreundlichen Arbeitszeiten tragen außerdem zur Attraktivität dieser Positionen bei und sprechen für die arbeitnehmerfreundliche Ausrichtung der Kliniken.

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer 3410 per Email oder per Post.

Gerne stehen Ihnen unsere Berater auch für einen ersten vertrauensvollen Austausch unter der Rufnummer (+49 (0)89 98 10 76 0) zur Verfügung.

Zurück