Hamburg-2

Positionen im Gesundheitswesen

Leitender Oberarzt (m/w) Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin

Firmenprofil

Unser Mandant ist ein Akutkrankenhaus der Grundversorgung an einem attraktiven Standort in Süddeutschland. In dem Haus, das als medizinischer Zentralversorger in der Region fungiert, werden jährlich ca. 32000 Patienten ambulant und stationär behandelt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in der Hauptfachabteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin des Krankenhauses einen Leitenden Oberarzt (m/w) Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin.

Das Leistungsspektrum der Fachabteilung Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin mit über 40 Betten umfasst u.a.: Sämtliche moderne Osteosyntheseverfahren an Extremitäten, Becken und Wirbelsäule; Endoprothetik von Knie-, Hüft- und Schultergelenken, einschließlich der Wechseloperationen; Gesamte offene und arthroskopische Chirurgie der großen Gelenke; Fußoperationen; Korrekturosteotomien.

Aufgabengebiet

  • Der Charme der Position liegt insbesondere darin begründet, dass an dem attraktiven Standort eigene Schwerpunkte mit eingebracht werden können. Bei entsprechender fachlicher Eignung kann zudem eine weitgehend selbständige Tätigkeit als leitender Oberarzt (m/w) angeboten werden, die weitere Entwicklungsmöglichkeiten mit einschließt.

Anforderungsprofil

  • Sie sind Fachärztin/Facharzt für Chirurgie (Schwerpunkt Unfallchirurgie) oder Fachärztin/Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie – in beiden Fällen ideal mit dem Schwerpunkt Endoprothetik - und haben Freude an eigenverantwortlicher Arbeit in einem Team mit flachen Hierarchien?
  • Wir erwarten darüber hinaus Teamfähigkeit, respektvolle Mitarbeiterführung, zeitgemäße Kooperation und Kommunikation, insbesondere mit den niedergelassenen Ärzten, Innovations- und Organisationstalent sowie wirtschaftliche Betriebsführung unter Berücksichtigung der gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen. Dann sollten wir ins Gespräch kommen!

Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Referenznummer A-3501 per Email oder per Post.

Gerne stehen Ihnen unsere Berater auch für einen ersten vertrauensvollen Austausch unter der Rufnummer (+49 (0)89 98 10 76 0) zur Verfügung.

Zurück